Neue Angebote

Erfahren Sie mehr über Online-Impulse und -Gottesdienste, Hausgottesdienst, Bringdienst und unser Seelsorgetelefon.

Liebe Gemeindeglieder,
die rasante Ausbreitung des Coronavirus ist einzudämmen. Dies ist ein gesamtgesellschaftlicher Auftrag, dem auch wir als evangelische Kirchengemeinde gerecht werden wollen. Die Solidarität für ältere Menschen oder Personen mit Vorerkrankung hat eindeutig Vorrang. Deshalb finden mindestens bis zum 31.05.2020 keine Gottesdienste, keine Andachten und Treffen von Gruppen und Kreisen und keine Seniorennachmittage in unserer Gemeinde statt.

Onlineimpulse und Onlinegottesdienste

Sie können ab sofort geistliche Impulse aus unserer Gemeinde über unseren YouTube-Kanal sehen: Evang. Kirchengemeinde Herbolzheim-Ringsheim.
Alle vier Wochen stellen wir auch einen Gottesdienst zum Mitfeiern online.

Bringdienst

Wenn Sie nicht über YouTube unseren Gottesdiensten und geistlichen Impulsen folgen können, dann melden Sie sich bei unserem Pfarramt. Wir bringen Ihnen die Texte vorbei oder senden es Ihnen per Post.

Hausgottesdienst

Auf unserer Homepage wird regelmäßig ein Hausgottesdienst zum Herunterladen hinterlegt. Sie können ihn alleine oder mit der Familie zuhause und doch verbunden mit Gott und vielen Menschen feiern.

Seelsorge

Pfarrer Oliver Wehrstein ist ab jetzt für ein Seelsorgegespräch immer am Mittwoch von 11-13 Uhr unter 07643-311 telefonisch erreichbar. Sollte Ihnen dies terminlich nicht möglich sein, dann bitten wir Sie, einen Termin über das Pfarramt telefonisch zu vereinbaren.

Der Besuchsdienstkreis wird in dieser Zeit keine Besuche machen können. Wenn Sie aber ein Telefonat durch den Besuchsdienst wünschen, dann wenden Sie sich bitte telefonisch ans Pfarramt.

Das Pfarrbüro ist nur noch telefonisch zu den üblichen Öffnungszeiten, Dienstag 9-12 Uhr und Donnerstag 15-18 Uhr und über E-mail herbolzheim@kbz.ekiba.de zu erreichen.

Es sind schwere Zeiten, die wir durchleben müssen. Unsere christlichen Kirchen möchten Sie darin nicht alleine lassen. Wir geben unser Bestes. Wir sind aber auch auf Hilfen durch Sie als Gemeinde angewiesen. Kommen Sie auf uns zu, wenn Sie gerne mit Menschen, die Kontakt brauchen, telefonieren wollen, wenn Sie für andere einkaufen können oder unsere Anliegen auf andere Art unterstützen können. In allem sei uns aber gesagt: Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit (2.Timotheus 1,7)

Ihr Pfarrer Oliver Wehrstein

Artikel teilen:
Teilen bei WhatsApp Teilen bei WhatsApp