Musik á la Carte

Herzliche Einladung zum Konzert am Samstag, den 22. Juni 2024 um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum in Herbolzheim!

Während der Pause werden kulinarische Köstlichkeiten, passend zum Konzert, und Getränke verkauft. Der Erlös ist für die Familienarbeit bestimmt.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Kennen Sie das Wort „Musikulinarik“? Vermutlich nicht. Wir, das südbadische Saxophon Orchester laden Sie zu einem Abend mit musikalisch-kulinarischen Köstlichkeiten ein: „Musik á la carte“.

Ein Konzert der besonderen Art. Die Idee dazu ist 2020 im Lockdown entstanden. In dieser zeit hat unser musikalischer Leiter und Komponist, Udo Goldschmidt, angefangen, Gerichte zu vertonen.

Auf speziell für dieses Konzert zusammengestellten Speisekarte stehen also fast noch nie gehörte Originalkompositionen z. B. der „Spiegelei Sprint“, der „Flammenkuchenflamenco“, der „Marmor Muffin Mambo“, der „Chicken Fricassee Funk“, der „Fischweggli Walzer“ und vieles, vieles mehr. Haben Sie Appetit bekommen? Wir freuen uns auf musik-hungrige Gäste.

Wer sind wir eigentlich? Das Südbadische Saxophon Orchester (oder kurz Suebasaxo) besteht aktuell aus ca. 20 SaxophonistInnen und zwei Schlagzeugern/Percussionisten. Die volle Besetzung reicht vom kleinen Saxophon bis hin zum wuchtigen Bass-Saxophon. Das Repertoire beinhaltet Klassik, Schlager, Evergreens und auf ausdrücklichen Wunsch des Publikums und je nach Art des Auftritts auch volkstümliche Titel wie z. B. „Die kleine Schwarzwald-Marie“.

Jedes Konzert ist einzigartig, da die Besetzung und die Verteilung der Stimmen variiert. Unsere MusikerInnen kommen aus dem gesamten südbadischen Raum von Lahr-Kuhbach bis nach Furtwangen.

Artikel teilen:
Teilen bei WhatsApp Teilen bei WhatsApp